Materialien

Ramie, Farmwolle sowie Redesigned Lenzing FR bezeichnen Rohstoffe aus dem biologischen Kreislauf. Der Polymeranteil, so genanntes Cradura™, nimmt am technischen Kreislauf teil. Alle Materialien lassen sich durch die Textile Schraube zu 100 Prozent sortenrein trennen.

Ramie ist eine Pflanze aus der Familie der Brennnesselgewächse. Die Stengelpflanze wird in tropischen und subtropischen Gebieten angebaut. Ihre langen Bastfasern haben außergewöhnliche hygroskopische Eigenschaften. Das Material schafft eine hohe Saugfähigkeit, sehr guten Feuchtigkeitstransport und kühlende Wirkung.

Farmwolle bezeichnet Schurwolle mit Herkunftsnachweis. Dieser Nachweis garantiert gleichbleibende Qualität, ökologische Unbedenklichkeit und tiergerechte Haltung. Farmwolle ist atmungsaktiv, elastisch und formstabil, weist Hitze und Wasser ab und reguliert dampfförmige Feuchte.

Redesigned Lenzing FR ist eine speziell für Climatex entwickelte flammhemmende Textilfaser aus europäischem Weißbuchenholz. Sie ist saugfähig und hat sehr gute kühlende Wirkung.

Cradura™ beschreibt die Polymerfaser. Der Begriff wurde aus Cradle to Cradle und Durability gebildet, um die unendliche Recyclingfähigkeit der Faser zu unterstreichen. Sie nimmt an einem Kreislauf teil, in dem bereits heute jährlich 20.000 Tonnen neue Fasern aus Produktionsresten, den Weltmeeren geborgenen Fischernetzen und recycelten Teppichbestanteilen hergestellt werden. Nur Inhaltsstoffe ohne Verdacht auf Gefährdungspotentiale sind erlaubt. CO2-schonende und erneuerbare Energien kommen für die Herstellung zum Einsatz. Die Faser überzeugt im Gebrauch mit wohliger Haptik, Pflegeleichtigkeit und Sitzkomfort.